Turnerschaft Alemanno-Palatia

Turnerschaft im CC Alemanno-Palatia zu Erlangen-Nürnberg

Kurzcharakteristik der Turnerschaft Alemanno-Palatia

Die Turnerschaft Alemanno-Palatia ist eine akademische, pflichtschlagende  und farbentragende Studentenverbindung und wurde am 18.12.1843 unter dem Namen “Pharmazeutisch-Naturwissenschaftlicher Verein zu Jena” gegründet. Damit sind wir heutzutage die älteste Turnerschaft der Welt. Unser Sitz ist die schöne Universitätsstadt Erlangen.

Wir sehen uns als traditionelles und gleichzeitig modernes soziales Netzwerk von Jung und Alt. Wir sind eine weltoffene Studentenverbindung und parteipolitisch sowie weltanschaulich neutral. Extremismus jedweder Form hat bei uns keinen Platz.

Unsere Mitglieder teilen sich zum einen in die Aktivitas, die sich aus den  aktuellen Studierenden vor Ort zusammensetzt, und in die Altherrenschaft, denen die ehemaligen Studenten nach ihrer Aktivenzeit angehören. Unsere Mitglieder kommen alle aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen und sind heutzutage in den verschiedensten Berufsgruppen zu finden.

Wir bieten dem zielstrebigen Studenten neben lebenslanger Freundschaft und Beistand neben seinem Studium auch unsere Unterstützung für das ganze Leben an. Im Beruf werden vor allem häufig ein stilsicheres Auftreten, Etikette, persönliches Zeitmanagement, Selbstorganisation und Führungsqualitäten gefordert. Das alles sind Qualifikationen, die man während seiner Zeit in unserer Gemeinschaft erlernt und stetig verbessert.

Unsere Webseite bietet dem interessierten Leser zahlreiche Möglichkeiten sich weiter über Studentenverbindungen im Allgemeinen, unsere Turnerschaft oder auch den Coburger Convent zu informieren. Bei Fragen oder Anregungen findest du hier unsere Kontaktdaten.

 

In amicitia firmitas – In Freundschaft fest verbunden

Unser Wahlspruch seit der Fusion 2005

 

 

Jung und Alt gemeinsam

Präsidialmotto 1968/69

 

 

Heimat bieten – Werte vermitteln – Neues bewirken

Präsidialmotto 2017/18

 

Unsere letzten Berichte

Zweiter Pauktag im WS18/19 bei uns adH am 24. Januar 2019

Am 24. Jänner 2019 fand der 2. Pauktag des OCC Erlangen-Nürnberg-Bayreuth bei uns adH statt. Unser Bundesbruder Engl konnte an diesem Tag durch die Unterstützung von AHV Janick Meyer, als Sekundant, seinen Mut beweisen. Nach vier Gängen seiner ersten Burschenpartie...

mehr lesen

Lockruf des Karpfens

Liebe Bundesbrüder, dem Lockruf des fränkischen Karpfens folgte am letzten Freitagabend eine erfreulich große Anzahl Bundesbrüder, Bundesschwestern und Gäste in das stimmungsvolle, familiär geführte Landgasthaus Süß in Buch bei Weisendorf. Sechs Alte...

mehr lesen

Kellerbad – Umbau

Liebe Bundesbrüder, Der Umbau des Kellerbades hat begonnen! Am Samstag, den 12. Januar 2019, trafen sich 7 AHAH und die Aktivitas um den ersten Schritt in Richtung neuem Kellerbad zu gehen. Bis Ende Mai soll das Bad komplett kernsaniert werden und eine neue Dusche...

mehr lesen